Wochenspruch

 Lobe den HERRN, meine Seele, und vergiss nicht, was er dir Gutes getan hat.
Psalm 103,2

Vorschau

Freitag, 17. September 2021
19:00 Teenie-Kreis im ev. Gemeindehaus

Montag, 20. September 2021
17:00 Tanzgruppe Königskinder, ev. Gemeindehaus

Dienstag, 21. September 2021
20:00Posaunenchorprobe im ev. Gemeindehaus

Mittwoch, 22. September 2021
17:00-18:30 Mädchen-Jungschar „Fischli“, 1. -4. Klasse,
im ev. Gemeindehaus

18:30-20:00 Mädchen-Jungschar „Smilies“, 5.-8. Klasse,
im ev. Gemeindehaus

18:00-19:30 Buben-Jungschar „7 Zwerge“, 1. – 4. Klasse,
im ev. Gemeindehaus

18:30-20:00 Buben-Jungschar „WILDE 13“, 5. – 8. Klasse,
im ev. Gemeindehaus

20:00 EK-Sport in der Gäuhalle
20:15 Bibel-Lese-Treff

Weiterlesen

Posaunenchor

Wir suchen dich!
Du hast Spaß am Musizieren und wolltest schon immer ein Blechblas-Instrument lernen?
Du möchtest Gemeinschaft mit Gott und anderen erleben?
Dann bist du bei uns genau richtig.
Wir, der Posaunenchor Bondorf, suchen neue Mitspieler und bieten Ausbildung für Jugendliche und Erwachsene an.
Du möchtest mehr über uns erfahren?
Dann melde dich doch bei Matthias Kreutz, Telefon 07457/732893 oder E-Mail: mattkreutz@t-online.de oder komm zu unserem Infoabend am 19. Oktober 2021 (Ort und Zeit wird noch bekanntgegeben)

22. Golf-Dorfmeisterschaften

Eine nette und erfolgreiche Abwechslung hatte eine Mannschaft des CVJM-Bondorf, am 12.09.21, vor sich. Dieses mal war eine neun Loch Runde auf dem großen Platz vorgesehen. Für viele eine ganz neue Erfahrung, da die Löcher auf einmal über 400m weit weg waren:-)

Der CVJM startete als letzter, von sieben Mannschaften, auf… –>weiter

Unterstützung KEB-Arbeit Hanna Hiller

Created using the Donation Thermometer plugin https://wordpress.org/plugins/donation-thermometer/.1.000€Raised 1.000€ towards the 1.000€ target.1.000€Raised 1.000€ towards the 1.000€ target.100%

Es ist geschafft!! Inzwischen sind wir bei 1000 €/monatlich angekommen. Wir danken EUCH ganz herzlich, auch im Namen von Hanna Hiller, für das Erreichte. Gerne dürft ihr weiter Spenden und die Arbeit, die wir als CVJM-Bondorf e.V. unterstützen und tragen, mit eurem Beitrag begleiten.

Bereits 1993 wurde aus unserer Gemeinde Hanna Hiller, vom CVJM-Bondorf e.V., nach Bulgarien ausgesandt. Seit dieser Zeit arbeitet und lebt sie in Bulgarien. Inzwischen hat sich Ihr Aufgabengebiet stark erweitert, womit Ihre Kosten auch deutlich gestiegen sind. Da Hanna ausschließlich auf Spendenbasis arbeitet bitten wir auch weiterhin um eure Mithilfe. Dies kann bequem durch einen Dauerauftrag eingerichtet werden. Unser Ziel waren 1000€/Monat, die wir am 02.09.21 geknackt haben. Bleibt aber gerne dran und unterstützt Hanna bei ihrer Arbeit in Bulgarien.

Und so gehts:

Dauerauftrag mit folgenden Daten bei der Hausbank einreichen

  • Empfänger: KEB Deutschland e.V.
  • IBAN DE66 5206 0410 0004 0004 55
  • BIC: GENODEF1EK1
  • Betrag: (frei wählbar)
  • Verwendungszweck: Hanna Hiller 5108 + [Adresse (Straße/Hausnummer/PLZ/Ort)]

Den Adresszusatz im Verwendungszweck bitte mit angeben, damit die KEB euch die Spende bestätigen kann. Natürlich könnt Ihr auch gerne Einzelspenden tätigen (gleiche Daten wie beim Dauerauftrag beschrieben).

-> Das Spendenthermometer wird monatlich aktualisiert (letzte Aktualisierung 02.09.21)

Weitere Informationen zur Arbeit von Hanna findet ihr hier:

Danke

Seit Mitte Juni war es uns wieder möglich, die Jungendgruppen und den Posaunenchor in Präsenz durchzuführen. Die Testpflicht für die Musik- und Sportgruppen, sowie die freiwillige Selbstverpflichtung für alle betreuenden Mitarbeiter, stellten uns vor die Herausforderung rechtzeitig geeignete Testmöglichkeiten zur Verfügung zu stellen. Dazu haben wir ein Möglichmacher-Team gebildet, das sich dieser Aufgabe gestellt hat.
Herr Gunnar Ott, Inhaber der Rathaus Apotheke Bondorf, war sofort bereit die Arbeit des CVJM mit kostenfreien Tests zu fördern. Dank der Unterstützung von Herrn Ott und dem Möglichmacher-Team konnten wir in den Monaten Juni und Juli uneingeschränkt für die Teilnehmer der Gruppen da sein und in einer Zeit von social distancing einen Ort der Gemeinschaft bieten.


Ein herzliches Dankeschön an Gunnar Ott -Rathaus Apotheke- und die freiwilligen Helfer!

Newsletter

Ab sofort ist unser aktuelles Newsletter online. Viel Spass beim lesen, mitbeten und teilhaben an der Arbeit des CVJM Bondorf.


Newsletter des CVJM – Bondorf… –hast du ihn abonniert?

Seit ca. 2 Jahren gibt es ihn nun schon: den CVJM – Bondorf Newsletter.
Es erwartet dich so alle 2-3 Monate eine Mail mit vielen Informationen, Aktivitäten, Rückblicken und Gebetsanliegen aus dem Ausschuss und dem Verein. Wenn du dich auch für unsere Arbeit und die Anliegen interessierst und den Newsletter noch nicht abonniert hast, kannst du dich gerne bei Christine Egeler (christine.egeler@gmx.de) melden und den Newsletter beantragen.
Es lohnt sich!

Aktuelles

Update 06.07.2021

Inzwischen gibt es ein neus Hygienekonzept (siehe unten). Mit diesen Vorgaben sind alle Gruppen- und Kreise wieder durchführbahr. Bleibt gesund!

Update 05.06.2021

Langsam geht es voran! Nachdem das Zeltlager nun vorbei ist, werden wir kommende Woche wieder mit den Jungscharen, Teenie-Kreis und Posauenchor starten. Bitte informiert euch bei den jeweiligen Leitern, welche Maßnahmen gelten. Weitere Kreise werden bis zu den Sommerferien folgen, wenn die Zahlen weiterhin in die richtige Richtung gehen. Allen einen gesegneten Start.

Update 27.05.2021

In unserer heutigen CVJM Ausschusssitzung haben wir die Öffnungsperspektive für die Jungscharen besprochen. Wir werden, vorausgesetzt die Zahlen bleiben wie sie sind, nach den Pfingstferien wieder mit den Jungscharen starten. Es gelten weiterhin die Prämissen, die wir am 06.04.21 für uns angelegt haben (Inzidenzwerte 5 Arbeitstage in Folge unter 100 je 100.000 Einwohner (Landkreis BB) + Grundschulen finden statt). Es gelten weiterhin die Hygienereglen, die auch schon letztes Jahr gültig waren. Die Leiter werden informiert.

Weiterlesen

„Ich möchte in den Ort hineinwirken“

Bericht im GÄUBOTE, vom 03.07.2021

Thomas Morawitzky
Das Zelt steht schon: Daniel Handte und Sohn Lias sind vorbereitet GB-Foto: Vecsey
Das Zelt steht schon: Daniel Handte und Sohn Lias sind vorbereitet GB-Foto: Vecsey

Wenn der Vater mit den Kindern. Dann sind sie weg, für ein paar Tage, erleben Abenteuer, generationsübergreifend, zum Beispiel auf dem CVJM-Gelände bei Holzgerlingen – sie grillen, wandern, basteln und spielen, während die Mutter, zu Hause, einmal tief Ruhe und Kraft schöpfen darf. In Bondorf gab es so etwas bislang noch nicht: Ein Vater-Kind-Camp, draußen in der Natur macht nun Daniel Handte möglich.

Weiterlesen

Rückblick Zeltlager

Lang war es für uns alle als Mitarbeiter nicht klar, ob wir unser Zeltlager dieses Jahr überhaupt stattfinden lassen können und umso mehr ist es ein großes Wunder für uns, wie reibungslos und ganz besonders diese Woche verlaufen ist. In der zweiten Woche der Pfingstferien haben wir unser diesjähriges Jungscharzeltlager mit 60 Kindern in und um Bondorf durchführen können.

-> weiter

„bewegt“- Fitnessgymnastik für Frauen

Egal ob vielbeschäftigte Mütter, berufstätige Frauen, aktive Seniorinnen- wir treffen uns, um eine Stunde in netter Gemeinschaft etwas für Körper und Seele zu tun!

Nach Erwärmung unserer Muskulatur trainieren wir unsere Kondition, sowie Bauch-Beine-Po und Rücken. Anschließend gibt es einen kurzen geistlichen Impuls. Bitte Sportkleidung, rutschfeste Socken, Handtuch und ein Getränk mitbringen.

Wann? mittwochs 20:10 Uhr im 14 tägigen Rhythmus (die Termine werden im Blättle und auf der Homepage veröffentlicht.

Wo: in der Seniorenwohnanlage Mehrzweckraum, Ergenzinger Str. 24 in Bondorf

Leitung: Andrea Kussmaul Tel.: 93 88 013

Die Termine für 2021:

JuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezember
07.07.21——15.09.2113.10.2110.11.2108.12.21
21.07.21——29.09.2127.10.2124.11.2122.12.21

Gruppen und Kreise – Zuständigkeitsänderung

Es gibt bei den Mädchenjungscharen neue Ansprechpartner. Diese sind nun in der Liste aktualisiert.


Letztes Jahr gab es einige Gespräche zwischen der ev. Kirchengemeinde und dem CVJM-Bondorf e.V., um eine sinnvolle Strukturierung der Kinder- und Jugendarbeit zu gestalten. Dies ist auch ein Punkt, der aus dem Projekt “Perspektive Entwickeln” hervor ging.

Ein Ergebnis dieser Gespräche war, dass die Jungschararbeit, ausgenommen der Konfirmanden, beim CVJM angesiedelt wird.

Damit einher geht nun eine neue Zuständigkeit für die Mädchenjungschar und die Kinderstunde “Vergissmeinnicht”, die zukünftig unter dem Dach des CVJM stattfinden werden. -> Gruppen und Kreise