Jung-/Nachwuchsbläser

Lust auf Trompete, Posaune oder Euphonium? WIR ZEIGEN’S EUCH!

Der Posaunenchor Bondorf bietet jedes Jahr die Möglichkeit, ein Blechblasinstrument in einer Gruppe zu erlernen. Für Kinder ab der zweiten Klasse und Erwachsene ab 18 Jahren werden unterschiedliche Gruppen gebildet. Die Ausbildung erfolgt an Trompete, Posaune oder Euphonium. Der jährliche Infoabend im Juni ermöglicht detaillierte Information, Antwort auf Fragen und das Testen der Instrumente. Die Gruppenausbildung startet immer nach den Sommerferien.

Hier für 2024 die konkreten Termine

Die Ausbildung besteht aus Gruppen- und Einzelunterricht:

Gruppenunterricht (verpflichtend, kostenlos)
# 60min/Woche bei ausgebildeten Bläser:innen
# dienstags abends Uhr im evang. Gemeindehaus (außer in Sommerferien)

Einzelunterricht (verpflichtend, kostenpflichtig)
# 30min/Woche bei Profi/Semi-Profi
# Termine nach Absprache (außer in Schulferien)
# Ort: möglichst im evang. Gemeindehaus

Die Instrumente können gestellt werden. Häusliches Üben zusätzlich zum Einzel- und Gruppenunterricht wird vorausgesetzt. Angepasst an den Ausbildungsfortschritt hat die Gruppe immer wieder kleinere Auftritte einzeln oder zusammen mit dem „großen Chor“. Zusätzlich zum Musikalischem stehen gemeinsame Unternehmungen in der Gruppe und mit dem „großen“ Chor auf dem Programm. Die Ausbildung endet mit einer Abschlussprüfung. Die Integration in den aktiven Chor erfolgt vorsichtig stufenweise und wird gruppen-abhängig geregelt.

Ausbildungskonzept Gruppenausbildung

_____________________
Anfragen zur Individual-Ausbildung (z.B. für Wieder- und Quereinsteiger oder auch einzelne Neu-Einsteiger) bitte an den auf der Hauptseite angegebenen Ansprechpartner wenden.